Tennis

Die Tennisabteilung feierte dieses Jahr 40 Jahre Tennis in Schiffdorf.

Am 07.08.2016 hat der Tennisabteilung zur Jubiläumsfeier unter dem Titel 40 Jahre Tennis in Schiffdorf eingeladen. Der Tennisschläger blieb in der Tasche und dafür wurden viele liebe Erinnerungen herausgekramt. Besondere Anerkennung galt den 10 Jubilaren, die bereits seit Bestehen der Abteilung dabei sind. Unser Mitglied Otto Agit hat zum 40. Jubiläum vieles aus der Vereinsgeschichte zusammengetragen und daraus ist ein kleines Büchlein geworden. Es war ein gelungenes Fest. Allen war die Feststellung wichtig, dass es gar nicht genug Dank an die vielen Ehrenamtlichen geben kann, die immer wieder die vielfältigen Aufgaben mit Leben erfüllen.

Bericht der Sportwartin Christine Reichstein


Schon traditionell begannen wir das aktive Tennisjahr im Februar mit einer Tennisnacht in der Halle des BTV. Ebenso ist der Start der Freiluftsaison traditionell unser Mixed-Jux-Turnier im Mai. In der anschließend beginnenden Punktspielsaison wurde der TV Schiffdorf von zwei Damen- und zwei Herrenmannschaften vertreten. Die Damen 40 haben in der Regionsliga erneut den 3. Platz belegt, die Damen 50 in der Bezirksklasse auch erneut den 5. Platz, die Herren 55 in der Bezirksliga den 3. Platz und Herren 60 in der Verbandsklasse den 5. Platz belegt.
Nach den Sommerferien begannen die internen Vereinsmeisterschaften. Im Herrendoppel setzen sich Frank Allhusen und Jürgen Schrader durch, im Mixed Siggi Köster und Peter Neumann. Die verdienten Sieger/innen wurden mit einer kleinen schönen Feier geehrt. Die Herrenmannschaft 60 ist auch in der Wintersaison 2016/17 aktiv, und erreichte einen tollen 2. Platz.

Bericht des Jugendwarts und Trainers Kai Kampen

Die Stimmung ist gut bei uns in der Jugendabteilung, einige Abgänge konnten durch Neueinsteiger aufgefangen werden.
Einige Turniere wurden in diesem Jahr gespielt, leider waren unsere Kids hier nicht so stark wie im letzten Jahr.
Dafür hatten wir zwei unerwartete Highlights bei den Punktspielen.
Jeweils die u 15 der Jungs und der Mädchen, die als Spielgemeinschaft mit der TSV-Wulsdorf gebildet wurden, erreichten die Meisterschaft der Jugendliga 3 und den damit verbundenen Aufstieg. Hier gratuliere ich sehr!!!
Für den Sommer 2017 kommt es voraussichtlich zu vier Mannschaften, jeweils als Spielgemeinschaft mit dem TSV-Wulsdorf: U18 Mädchen, U18 Jungs, U15 Jungs, U12 als gemischte Mannschaft . Dieses bestätigt den Trend, dass langsam aber sicher immer mehr unserer Kinder auch im Wettkampf zum Schläger greifen und somit die Chance auf eine stabile Jugendarbeit steigt.

von links ( U15)
Anneke Frenzel, Solvei Koop, Marieke Hubert Annika Rodenburg
hinten links (U15)
Simon Zimmermann, Thies Hoffmann
vorne links
Tom Lehrmann Tom Wesche

Dieses Jahr stand unter anderem auch unter dem Motto Platzpflege. Die Plätze wurden mit mehr Sand und neuen Abziehmatten versehen. Die Mannschaften haben sich mit in die Platzpflege eingebracht und Wässern war ein großes Thema. Am Ende der Saison konnten wir feststellen, dass die Plätze sehr gut waren und die Bemühungen sich gelohnt haben. Herzlichen Dank an alle. Danke auch an den Festausschuss, der bei allen Aktivitäten vollen Einsatz gezeigt hat und an Marion die das Kaffeetennis am Dienstag ausrichtet. Auch dieses Jahr kamen viele Gäste aus verschiedenen Vereinen zur Freitags-Mixed Runde auf unsere Anlage. Verschiedene Vereine der Umgebung sind abwechselnd Gastgeber und sorgen für viel Tennisspaß. Die Saison endete mit dem Arbeitsdienst im Oktober. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr auch wieder schöne Spiele zu sehen sein werden, wir viel Spaß und Freude miteinander haben, und verbleiben bis dahin

mit sportlichen Grüßen
Abteilungsleitung Tennis
Luise Schild